MVZ Laborverbund
/

Ihr Facharztlabor

 

Klinisches Labor

An allen unseren Laborstandorten sind wir mit einem Klinischen Labor vor Ort. Dort halten wir ein Analysenspektrum vor, das an die Bedürfnisse der jeweiligen Einrichtungen und der umliegenden Kooperationspartner angepasst ist und die Notfallversorgung mit einer kurzen Befundlaufzeit sicherstellt. Durch modernste Gerätetechnologie haben wir für den überwiegenden Teil der Analytik das Primärprobenkonzept durchgesetzt und den Probenfluss optimiert. 

Über eine gesicherte Internetverbindung können Untersuchungsaufträge elektronisch erteilt werden, wodurch die Präanalytik unterstützt und die Befundlaufzeit weiter verkürzt wird. Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar. Unsere ärztliche Rufbereitschaft steht bei transfusionsmedizinischen, mikrobiologischen oder labormedizinischen Fragen zur Verfügung.

Zahlreiche Untersuchungsergebnisse der Speziellen Klinischen Chemie und Immunologie erhalten Sie innerhalb eines Tages, dazu gehören "Tumormarker", Medikamentenspiegel, Vitamine, Stoffwechselparameter, Hormone und infektionsserologische Parameter (Hepatitis -A-, -B- und -C-, HIV-, HSV, EBV-,CMV- und Toxoplasma-Serologie). Ein besonderer Schwerpunkt ist die Liquordiagnostik, die in allen Laborbereichen angesiedelt ist und vom Befundungsteam interdisziplinär bearbeitet und zusammenfassend ausgewertet wird. In der Endokrinologie bearbeiten wir täglich Fragestellungen der Schilddrüsen-, Hypophysen- und Nebennierenrinden-Funktion, der Fertilitätsdiagnostik und Diabetologie.

Jeder Befund wird individuell beurteilt, Funktionsteste werden ausführlich kommentiert.


Ihre Ansprechpersonen für:


Marita Gohlke
Leiterin Standort- und Prozessmanagement | Klinisches Labor
T: 
030 - 344 097 72 65
F: 030 - 344 097 72 55
Mail: mgohlke@hospital-laborverbund.de



Silke Schütze-Böttcher
Standortleitung Bernau und Rüdersdorf
T: 
030 - 344 097 72 65
F: 030 - 344 097 72 55

Mail: sboettcher@hospital-laborverbund.de